Azet – Nicht da Lyrics

azet neue welt lyrics and tracklist

Lyrics for Nicht da by Azet

Nicht da Lyrics

 

Lyrics “Nicht da” by Azet

 

Sie fragt mich, wo ich war, war, war
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
Drück’ aufs Gaspedal und fahr’, fahr, fahr’
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
(Und sie fragt mich, wo ich–)

 

Du brauchst dich nicht wundern
Warum haben tausend Frauen meine Nummer?
Ich bin das, was dir fehlt
Aber für mich bist du nicht mal eine von hundert
Was du wieder redest, was für Zukunftspläne?
Ich glaub’, du verstehst nicht
Dass es dafür schon lange zu spät ist

 

Eine Nacht mit mir
Ich glaub’, dass du so langsam den Verstand verlierst
Wie gern hättest du mit mir ein’n Tag?
Du rufst in deinen Träumen mein’n Nam’n
(Mein’n Nam’n)

 

Sie fragt mich, wo ich war, war, war
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
Drück’ aufs Gaspedal und fahr’, fahr, fahr’
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
(Und sie fragt mich, wo ich–)

 

Paket fünfundzwanzig kg
Handy klingelt, doch ich sitz’ im Café
Sie fragt mich, ob wir uns bald sehen
Und ich sag’ ihr, dass wir uns bald sehen
Und Jahr für Jahr vergeht
Während du die Tage zählst
Bis ich wiederkomm’ (Wiederkomm’), wiederkomm’

 

Du willst nur eine Nacht mit mir
Ich glaub’, dass du so langsam den Verstand verlierst
Wie gern hättest du mit mir ein’n Tag?
Du rufst in deinen Träumen mein’n Nam’n
(Mein’n Nam’n)

 

Sie fragt mich, wo ich war, war, war
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
Drück’ aufs Gaspedal und fahr’, fahr, fahr’
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
Sie fragt mich, wo ich war, war, war
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
Drück’ aufs Gaspedal und fahr’, fahr, fahr’
Sag, wie oft war ich nicht da, da, da?
(Und sie fragt mich, wo ich–)

 

 

 

Azet Lyrics

 

W3Schools